[Intevation Aktuelles] Intevation-Förderpreis 2005 für KDE-Projekt Kalzium

Frank Koormann frank.koormann at intevation.de
Mon Feb 13 14:43:25 CET 2006


Der Intevation-Förderpreis für Freie Software an der Universität
Osnabrück geht in diesem Jahr an Carsten Niehaus für die Entwicklung der
KDE-Anwendung Kalzium [1].

Kalzium ist eine Anwendung, die zahlreiche Informationen rund um das
Periodensystem der Elemente bietet. Diese gehen, übersichtlich
aufbereitet, weit über das hinaus, was aus der Schulzeit noch in
Erinnerung blieb.  Und so findet sich Kalzium heute in KDE-Edu und in
verschiedenen Projekten, die Freie Software für Schulen zusammenstellen
- aber, wie Anwenderberichte zeigen, auch als Referenz in verschiedenen
Laboren.

"Neben den großen Applikationen sind es gerade auch diese vielen kleinen
Komponenten, die den gesellschaftlichen Wert Freier Software ausmachen",
so Geschäftsführer Frank Koormann in der Laudatio. "Hier bildet die
Kulturtechnik Software ein sinnvolles Ganzes".

Der Preis ist einer von 25 Förderpreisen [2], die an der Universität
Osnabrück für Leistung im Studium oder Promotionsstudium jährlich
verliehen werden und ist mit 750 Euro dotiert.

[1] http://edu.kde.org/kalzium/
[2] http://www2.uni-osnabrueck.de/career_service/foerderpreise/update/stifter_liste.cfm